F.X.-Mayr-Kur im Kurhotel Tannenhof

 
F.X.Mayr Kur – Wie neu geboren mit Milch und Semmeln

Der Schlüssel zu Gesundheit und Vitalität liegt in einer gesunden, leistungsfähigen Verdauung. Die Basis der F.X.Mayr Kur ist ein ganzheitliches Ernährungskonzept, das den Darm von Grund auf  regeneriert und uns den Weg zu einer natürlichen und bewussten Lebensweise zeigt. Semmeln und frische Milch sind die Helfer bei dieser Variante des Fastens.

Durch falsche Ernährung und übermäßigen Gebrauch von Genußmitteln wird eine Vielzahl von Erkrankungen verursacht. Dr. F. X. Mayr hat die Zusammenhänge zwischen einer dauernden Überlastung des Darmes und zahlreichen Krankheiten erkannt und daraus seine Entschlackungskur entwickelt.

Oberstes Prinzip ist dabei die Schonung des Verdauungskanals, was nach Dr. Mayr durch eine Milch-Semmel-Diät erreicht wird. Ergänzt wird diese Diätbehandlung durch Trinken von salinischen Wässern, Bauchbehandlung nach Dr. F. X. Mayr und Bauchwickel.

Während der Kur ist der Organismus in der Lage, überflüssige Stoffwechselprodukte, Schlackenstoffe, Fäulnis- und Gärungsprodukte über den Darm auszuscheiden. Es wird hierdurch in aller Regel eine Besserung oder sogar Heilung stoffwechselbedingter Erkrankungen erzielt. Gewichtsabnahme, Behebung von Darmträgheit, freiere Atmung, eine Besserung der Leistungsfähigkeit, sowie eine allgemeine Revitalisierung sind die für den Patienten spürbaren Auswirkungen einer erfolgreichen Mayr-Kur.

Kurordnung für die Dr. F.X. Mayr-Kur

ca 7.30 Uhr Aufstehen,
gleich danach Bitterwasser lauwarm trinken
(1 Teelöffel auf 1/4 l Wasser)
danach in Bewegung bleiben, nicht hinlegen,
möglichst Morgengymnastik machen

ca 8.00 Uhr Frühstück in Form der Semmel-Diät:
jeden Bissen 30 mal kauen,
dann dazu löffelweise die Milch „essen“.
die Milch darf nicht getrunken werden.
Milchreste stehen lassen.
Beim Essen nicht sprechen.

ca 11.00 Uhr Bettruhe mit Wärmflasche auf dem Bauch
Die Basenbrühe bekommen Sie ab 11.00 Uhr im Restaurant
ca 12.00 Uhr Milch-Semmel-Diät als Mittagessen, wie oben beschrieben
ca 18.00 Uhr Abendtee mit Zitronen- oder Orangenscheiben und etwas Honig
Möglichst frühzeitig schlafen gehen.

 
Heilanzeigen

  • Übergewicht
  • Stoffwechselerkrankungen einschließlich erhöhter Blutfettwerte sowie Fettleber und Gicht, Zuckerkrankheit (nicht insulinbedürftig).
  • Magen-/Darm-Leiden Darmträgheit, Verstopfung, Blähungen, Leber-, Galle- und Bauchspeicheldrüsenleiden.
  • Herz- und Kreis- lauferkrankungen Erhöhter Blutdruck, Arterienverkalkung, Herzleistungsschwäche, Wasseransammlung in Geweben, Vorbeugung gegen Herzinfarkt
  • Rheumatische Beschwerden Muskelrheuma, Abnützungserscheinungen der Gelenke (Arthrose), und der Wirbelsäule (Spondylose), chronische Rücken- und Kreuzschmerzen.
  • Hautleiden Akne, Ausschläge, unreiner Teint.
  • Vegetative Fehl- regulierungen Erschöpfungszustände
  • Chronische Vergiftungen durch übermäßigen Gebrauch von Nikotin, Alkohol, Medikamenten.

Im Interesse des erwünschten Erfolges sollte eine Kur in der Regel mindestens drei Wochen dauern.

Für die F.X.-Mayr-Diät gilt der gleiche Preis wie für die 3/4-Pension.

Die Kosten für die ärztliche Untersuchung und Behandlung werden vom Arzt jeweils gesondert abgerechnet.

Bei der F.X.-Mayr-Kur betragen die Arztkosten
für eine einwöchige Kur ca. EUR 160,-
für eine zweiwöchige Kur ca. EUR 270,-
für eine dreiwöchige Kur ca. EUR 380,-

Für die Colon-Massagen berechnen wir ca. EUR 95,- pro Woche. Die ärztlichen manuellen Bauchbehandlungen können über ein Rezept oder privat abgerechnet werden. Eventuell notwendige Urin- und Laboruntersuchungen werden extra berechnet.

 

             Verschenken Sie Zeit! icon-geschenkgutschein